CTI

Unter Computer Telephony Integration, oder CTI, versteht man die Interaktion zwischen Telefon und Computer.

Funktionen

Mit dieser CTI-Software lässt sich eine virtuelle Telefonanlage vom Computer aus steuern und eröffnet somit Optionen, wie beispielsweise Telefonkonferenzen oder E-Fax.
Die häufigste Nutzung der Computer Telephony Integration (CTI) ist die Einbindung von CRM-Systemen, wie zum Beispiel Adressbüchern, wodurch die Funktionen Click To Dial und Reverse Lookup ermöglicht werden.

Vorteile

Die Integration von CTI in IP-Telefonanlagen bringt einem Unternehmen eine enge und vertraute Bindung zu Kunden, sowie einen angenehmen Ablauf der Telefonie. Ein Business mit Cloud Lösungen profitiert stark von der Einbindung der CRM Systeme, was den Kunden, sowie den Mitarbeitern, zugute kommt.

Funktionsweise

Die Programmierschnittstelle, durch die CTI funktioniert, ist das Application Programming Interface, oder API. Speziell auf die Telefonie bezogen nennt man diese Schnittstelle auch TAPI, also Telephony Application Programming Interface.
Das Protokoll, welches hierbei zur Verbindung des Computers und der VoIP-Telefonanlage bzw. des Telefons verwendet wird, ist das CSTA.

Hier gibt es mehr Informationen zur CTI-Lösung und welche Optionen und Vorteile dies in Ihr Unternehmen mit bringt.