VoIP-Anbieter / VoIP-Provider – worauf soll ich achten?

Seit einigen Jahren sprießen zahlreiche VoIP-Anbieter für die IP-Telefonie aus dem Boden. Hintergrund ist die Abschaltung des ISDN-System im Zuge des All-IP-Prozesses. Die Telekom hat die meisten Anschlüsse schon umgestellt, Vodafone hat für die Anbindung an All-IP-Anschlüsse 2022 ins Auge gefasst. Privatkunden und Unternehmer sind gleichermaßen betroffen, es besteht vielerorts Handlungsbedarf, teilweise gab es gar Zwangskündigungen.

Das Telefonieren über das Internet verschafft gerade Unternehmen erhebliche Vorteile. Diese verbessern durch IP-Telefonie Ihre interne und externe Telefonie, weil die teure und wartungsintensive Hardware in Zukunft entfällt. Insofern liegt die Gegenwart und Zukunft der Kommunikation im Internet.

Die neuen Anbieter sind teilweise alteingesessene Experten, teilweise Newcomer, alle mit der Versprechung, unkompliziert und kostengünstig eine IP-Telefonanlage aus dem Boden zu stampfen. vio:networks als Telefonieexperte seit 2007 kennt die Bedürfnisse der Kunden und teilt seine Erfahrung bei der Auswahl der VoIP-Provider.

Natürlich will jeder Kunden optimale Leistung zu überschaubaren Kosten – aber worauf soll man im Tarif- und Anbieterdschungel der IP-Telefonie achten? Die Basisfunktionen sind oftmals ähnlich, aber für alle Details hilft vio:networks mit Entscheidungshilfen.

Worauf kommt es beim VoIP-Anbieter an?

Gut für die Kunden: Es gibt in Deutschland eine stetig wachsende Zahl an VoIP-Anbietern, d.h. die Kunden profitieren vom herrschenden Wettbewerb. Konkurrenz belebt das Geschäft und der Markteinstieg ist deutlich weniger kostenintensiv als z.B. in der Festnetztelefonie. Folgerichtig müssen sich die VoIP-Anbieter immer mehr strecken, finanziell und technisch. Das bedeutet konkret, die Kosten sinken und die Funktionen einer VoIP-Telefonanlage werden vielfältiger und zahlreicher.

Funktionen der VoIP-Provider

Das betrifft natürlich auch die Business-Telefonie. Dort lässt sich zum einen feststellen, dass immer mehr Provider SIP Trunks anbieten. Außerdem wird das Angebot im Geschäftskundenbereich zunehmend durch Unified Communications Funktionen wie Chats, Dateifreigaben und Videokonferenzen erweitert – gerade in Zeiten von HomeOffice genau das, was ein Kunde für IP-Telefonie braucht.

Die unterschiedlichen Funktionen erinnern aber an den undurchsichtigen Versicherungsmarkt. Ein Vergleich von Äpfel und Birnen ist auch für Fachleute nicht einfach. Dies wird durch die Preisstruktur des ein oder anderen VoIP-Anbieters bewusst oder unbewusst verstärkt.

Hinzu kommt der Spagat zwischen individuellen Lösungen einerseits und transparenten Standardpreisen andererseits. Das macht natürlich jede Vergleichbarkeit zunichte. Wir von vio:networks haben uns aufgrund unser langjährigen Erfahrung in der IP-Telefonie für eine unmissverständliche Preis- und Leistungsstruktur entschieden.

Günstig und gut – weniger geht für unsere Kunden nicht

So denken wir bei vio:networks als verantwortungsvoller VoIP-Anbieter. Und erklären daher in der folgenden Übersicht, worauf Interessenten einer VoIP-Telefonanlage achten sollten:

Datensicherheit

Datenschutz ist auch in der IP-Telefonie als Kriterium nicht mehr wegzudenken. Sie können die Kosten einer IP-Telefonanlage problemlos senken – wenn Sie dafür bereit sind, die Daten außerhalb Deutschlands oder gar der EU zu lagern. Wir von vio:networks halten die Datensicherheit unserer Kundendaten für ein sehr hohes Gut und setzen daher auf ein deutsches Rechenzentrum mit deutschen Datenschutzbestimmungen. Datensicherheit ist in unseren Augen ein zentraler Baustein einer soliden IP-Telefonanlage.

Faktisch fordern viele Kunden ohnehin, dass die Server in Deutschland betrieben werden. Wir empfehlen dies bei der Entscheidung für einen VoIP Anbieter. Denn die zertifizierten Hochsicherheitsrechenzentren in Deutschland sind erfahrungsgemäß stabil und zuverlässig, Relevante Angriffe von außen gibt es bislang keine, zudem werden die Daten stets in mehreren Rechenzentren an völlig unterschiedlichen Standorten abgesichert. So könnte nicht einmal ein lokaler Totalschaden z.B. durch Brand oder Erdbeben einen Schaden anrichten. Die Daten der VoIP-Telefonanlage sind so praktisch vollständig sicher.

Ausfallsicherheit

Internetbandbreite kostet – wer spart, muss mit einer höheren Ausfallwahrscheinlichkeit rechnen. Für uns vom VoIP-Anbieter vio:networks indiskutabel, denn unser Produkt verdient es, genutzt zu werden. Unser Hosting-Konzept verhindert den Ausfall der VoIP-Telefonanlage und garantiert die Sicherstellung Ihrer IP-Telefonie. In unseren Augen ist Ausfallsicherheit neben der Datensicherheit die zentrale Komponente der VoIP-Anbieter – oder wollen Sie Ihren Mitarbeitern und Kunden erzählen, dass Sie am Telefontarif gespart haben und deswegen nicht erreichbar sind?

Erstinstallation und Setup

Aus Erfahrung mit Neukunden wissen wir, dass VoIP-Anbieter die Erstinstallation der VoIP-Telefonie oftmals als unkompliziert bewerben. In der Praxis stellt diese sich für Kunden aber mitunter als problematisch heraus. Teilweise fehlen beim VoIP-Anbieter Personalressourcen für die Anbindung, teilweise passen Endgeräte des Kunden nicht – und die anvisierte Liveschaltung verzögert sich um Monate.

Wir von vio:networks bieten als VoIP-Anbieter daher das Setup binnen eines Arbeitstages an. Ja, ein Arbeitstag. Vielfach durchgeführt, unkompliziert und zuverlässig. Wer’s länger mag, findet sicher attraktive Alternativen.

Unkomplizierte Bedienung

Mit der Nutzung einer IP-Anlage ist das grundsätzlich so eine Sache. Theoretisch ist das für geübte IT-Pros kein Problem, in der Praxis scheitern Implementationen auch in kleineren System aber an der Akzeptanz der User. Daher empfehlen wir als VoIP-Anbieter, für Ihre IP-Telefonanlage eine unkomplizierte Bedienungsoberfläche auszuwählen. So wie unser intuitives Webinterface, mit dem Sie im Handumdrehen Konfigurationen einrichten oder ändern können.

Support

Schön, wenn Ihre VoIP-Telefonanlage immer reibungslos klappt. Und dann gibt es noch die Realität, in der Sie einen Ansprechpartner brauchen. Daran sollte Ihre VoIP-Anbieter nicht sparen. Denn die Stabilität Ihrer IP-Telefonie ist für Ihren VoIP-Anbieter das höchste Gut.

Bei vio:networks haben wir daher nicht am kundennahen Support gespart. Darauf sind wir besonders stolz. Denn vielleicht ist der kostenlose Support einer der Gründe, warum wir als VoIP-Anbieter seit Jahren stabil wachsen. Und andere nach kurzer Zeit wieder vom Markt verschwinden.

Funktionsumfang

Der Funktionsumfang einer VoIP-Telefonanlage ist ein heikles Thema. Der eine wirbt mit einer hohen Anzahl, der andere mit Spezialleistungen. Daher klären Sie von Anfang an möglichst detailliert, welche Funktionen der IP-Telefonanlage Sie genau benötigen – jetzt und in der Zukunft. Das betrifft die Aspekte Telefonie (z.B. Telefonkonferenzen), Chatfunktionen (z.B. Datenaustausch), Rufnummern (z.B. Ortsnetznummer, internationale Rufnummern) und die Integration in Ihre sonstige IT-Struktur inkl. Apps.

Für vio:networks als VoIP-Anbieter war die Vielzahl der Funktionen immer schon genau so wichtig wie ihre Qualität. Unsere jahrelange Erfahrung hat uns einen breiten Überblick über die nötigen und sinnvollen Funktionen beschert. So konnten wir IP-Telefonie kostengünstig und effizient auf einen neuen Standard hieven.

Skalierung

Sie wissen nicht, wie groß Ihr Bedarf an Telefonieinfrastruktur in einigen Jahren sein wird. Genau dafür ist eine VoIP-Telefonanlage in der Cloud geeignet. Denn die Erweiterung der Telefonanlage ist nach Bedarf möglich.

Fragen Sie im Zweifel nach, ob es Grenzen der Erweiterung gibt. Bei Ihrem VoIP-Anbieter vio:networks können Sie unbegrenzt Komponenten ins System ergänzen. Die zukünftigen Mitarbeiter können dann selbstständig ihre Endgeräte konfigurieren. Ihre IP-Telefonanlage wächst mit Ihrem Unternehmen. Das macht Ihre VoIP-Telefonanlage außerordentlich preisgünstig und flexibel.

Preispolitik

Hier lohnt sich tatsächlich genaues Hinsehen. Denn auch wenn sich die Gebühren für IP-Telefonie marktbreit auf einem gewissen Standard einpendeln, drohen je nach Funktion zusätzliche Kosten. Das hat viel mit den individuellen Bedürfnissen der VoIP-Telefonie zu tun.

Konkret verlangen manche VoIP-Anbieter für bestimmte Funktionen monatliche Gebühren, bei anderen ist diese Funktion kostenlos. Das betrifft z.B. Konferenzräume. Mitunter unterscheiden sich die Preise für Konferenzräume nach der Häufigkeit der Konferenz, nach der Dauer der Konferenz oder nach der Anzahl der Konferenzteilnehmer.

Wir als VoIP-Anbieter haben es uns und unseren Kunden leicht gemacht. Denn Konferenzräume sind bei vio:networks in allen Paketen kostenlos integriert und stehen für alle Benutzer ohne Einschränkung zu Verfügung.

Günstiges Preisniveau mit tollen Funktionen

Denn bei vio:networks haben wir uns dafür entschieden, mit einem günstigen Preisniveau und zahlreichen tollen Funktionen in der Startervariante an den Markt zu gehen. Aus der Erfahrung der letzten Jahre empfehlen wir als VoIP-Anbieter die Profi-Variante, die der Großteil unserer zufriedenen Kunden nutzt. Unsere Fans nutzen um die Vorteile der Premiumvariante und wollen diese nicht missen – besonders wenn es um die Integration in die sonstige Computerlandschaft vor Ort geht.

Auch unsere Rufnummernpolitik ist sehenswert. Die Importierung ist in allen Paketen kostenlos und die Übernahme von Rufnummerblöcken mit 10 Nummern liegt bei einmalig 15 €. Unsere Minutenpreis sind natürlich transparent und sekundengenau. Bei Ihrem VoIP-Anbieter vio:networks steht nicht der schnelle Sale, sondern die langfristige Kundenzufriedenheit im Vordergrund.

Im Zweifel: Genau hinsehen und VoIP-Anbieter testen

Egal welcher Vertrag – Sie unterschreiben natürlich nur, wenn Sie alles verstanden haben. Durchblicken und hinterfragen Sie im Zweifel jedes Detail. Professionelle VoIP-Anbieter haben extra dafür detaillierte Preistabellen – nicht anders bei Ihrem VoiP-Anbieter vio:networks.

Und sollten exakte Preisangaben auf der Webseite des Anbieters für Ihre VoIP-Telefonanlage nicht ersichtlich sein, erfragen Sie diese beim Kundendienst. So vermeiden Sie böse Enttäuschungen durch die Hintertür, wenn die IP-Telefonie nur mit unerwarteten Zusatzkosten funktioniert. Andere Methoden der Verschleierung sind z.B. unverhältnismäßig hohe Kosten für banale Vertragsanpassungen oder Serviceleistungen.

Bei vio:networks werden Sie solche Taschenspielertricks nicht erleben. Wir begreifen uns als fairen VoIP-Anbieter. Dafür sind uns unsere langjährigen Kundenbindungen viel zu heilig.