Neue Version unserer Zeitsteuerung


Sie haben gesprochen und wir haben zugehört: Unter Berücksichtigung unseres Kundenfeedbacks haben wir einen Verbesserungsbedarf unserer Zeitsteuerungsfunktion festgestellt.
Darauf haben wir reagiert und alle sinnvollen Features in unsere neue Version eingebaut.

Die alte Zeitsteuerung

In der alten Zeitsteuerung konnte die Beschreibung, Start- und Endzeit, Wochenspanne, Monatstage und die Monatsspanne eingestellt und die Ziele während und außerhalb der angegebenen Zeiten konfiguriert werden.
Bei Feiertagen oder Betriebsferien mussten bislang mehrere Zeitsteuerungen in Reihe geschaltet werden. Bei der Anpassung der Zeitsteuerung an das eigene Unternehmen sind bei unseren Kunden immer wieder Fragen aufgetaucht, die Einstellungen waren offensichtlich nicht intuitiv bedienbar.

Die neue Zeitsteuerung

Ihr Feedback haben wir uns zu Herzen genommen und eine neue Version in die Cloud-Telefonanlage eingebaut. Alle bisher eingestellten Zeitsteuerungen behalten selbstverständlich weiterhin ihre Gültigkeit und sind in der neuen Zeitsteuerung unter dem Reiter „Ausnahmezeiten“ gelistet.

Geschäftszeiten

Die Zeiten sind unternehmensorientiert gestaltet: Hier kann entweder Montag bis Freitag oder Montag bis Sonntag eingestellt oder auch einzelne Tage bearbeitet werden.
Jeder Tag hat einen Zeitstrahl, der einfach verschoben, vergrößert und verkleinert werden kann.
Des Weiteren können mit dem Klick auf den Zeitstrahl neben den Uhrzeiten auch die Ziele verändert werden. Haben Sie mehrere gleiche Tagesrhythmen, so kann der Zeitstrahl einfach kopiert und eingefügt werden.

Lassen Sie uns das anhand zweier Beispiele veranschaulichen:

Dieses Unternehmen hat Geschäftstage von Montag bis Donnerstag. Montag bis Mittwoch sind die Zeiten von 06 Uhr bis 18 Uhr eingestellt mit einer Stunde Mittagspause von 12 bis 13 Uhr. Am Donnerstag sind die Zeiten von 06 Uhr bis 20 Uhr, mit der gleichen Mittagspause.
In den angegebenen Zeiten erreichen eingehende Anrufe die Zielgruppe „Zentrale“.

In diesem Unternehmen sind die Geschäftszeiten Montag bis Freitag jeweils von 06 Uhr bis 18 Uhr und die Mittagspause wird nicht berücksichtigt. Diese Darstellung erreicht man unkompliziert über den Reiter „Mo-Fr“.

Ausnahmezeiten

Für Feiertage und Betriebsurlaub können ganz einfach Ausnahmezeiten hinzugefügt werden.
Hier können unter „Zeitraum“ die gewünschten Daten über den ausklappbaren Kalender eingegeben werden, unter „Feiertag“ sind vorprogrammierte Feiertage festgelegt. Außerdem kann die Uhrzeit, sowie ein Ziel konfiguriert werden. Diese Zeiten und Ziele können auch ganz einfach für alle Optionen kopiert und eingefügt werden. Hier hat der erste eingestellte Zeitraum die höchste Priorität, falls sich dieser zeitlich beispielsweise mit dem Datum eines Feiertags überlappt.

In unserem Beispiel ist das Unternehmen vom 21.03. bis zum 29.03. im Betriebsurlaub. Das Ziel ist hier jeden Tag 24 Stunden lang die Ansage „Betriebsurlaub“, die vorher aufgenommen und als Ansage hinterlegt wurde. Außerdem sind hier die Feiertage für April, nämlich Karfreitag und Ostermontag mit der Ansage „Feiertag“ konfiguriert.

Ziel außerhalb der Zeiten

Um die komplette Zeit abzudecken, gibt es das Anlegen von Zielen außerhalb aller oben konfigurierten Zeiten. Hierbei kann beispielsweise der Anruf beendet werden oder der Anrufbeantworter eingeschaltet werden.

In unserem Beispiel wird bei allen anderen Zeiten die vorher konfigurierte Ansage „Nicht erreichbar“ abgespielt.

Mit unserer neuen Zeitsteuerung können Sie ganz einfach und intuitiv die Ziele und Zeiten einstellen, die den Bedarf Ihres Unternehmens abdecken.

Sie haben Feedback zu unserer Cloud-Telefonanlage?
Lassen Sie es uns gerne telefonisch oder per Mail zukommen – wir wollen allen Wünschen gerecht werden!