Aktuell kommt es zu Einschränkungen unseres Services. Mehr Infos.

Basisfunktionen in der Telefonie

In der zeitgemäßen Telefonie, geht es vor allem im professionellen, unternehmerischen Bereich um mehr als ein einfaches Gespräch zwischen Anrufer und Angerufenem. Bestimmte Basisfunktionen machen die Arbeit mit dem Telefon heutzutage viel einfacher. Zu diesen Funktionen zählt unter anderem das Halten, Makeln und der Transfer. In diesem informativen Artikel gibt Ihnen vio:networks einen Überblick über alle wichtigen Basisfunktionen.

Basisfunktionen: Wichtige Informationen

Wenn Sie mit Telefonanlagen aus dem ISDN-Zeitalter vertraut sind, haben Sie bereits einige Komfortfunktionen aus der Telefonie kennen und schätzen gelernt. In dieser Zeit wurden Telefonanlagenfunktionen wie Halten, Makeln und der Transfer inklusive Wartemusik für den Anrufer etabliert. Die Funktionalität einer modernen Cloud-Telefonanlage geht weit darüber jedoch noch weiter hinaus. Auf die liebgewonnenen Basisfunktionen muss man aufgrund der technischen Neuerungen selbstverständlich nicht verzichten.

funktionen-basis-telefonanlage

Die wichtigsten Basisfunktionen auf einen Blick

Im nachfolgenden Abschnitt werden die wichtigsten Basisfunktionen in der Telefonie einmal kurz und knapp erklärt. So können Sie sich einen ersten Überblick verschaffen und eine Grundlage bilden, bevor Sie sich mit den Feinheiten der durch das IP hinzugewonnen Funktionalitäten auseinandersetzen.

Halten

Mit einem Tastendruck am Telefon setzen Sie den gerade aktiven Anruf auf Halten. Der Anrufer hört eine von Ihnen in der Telefonanlage definierte Wartemusik und Sie haben Zeit, eine kurze Aufgabe zu erledigen, einen anderen Anruf zu starten oder entgegenzunehmen. Mit einem weiteren Druck der Halten-Taste kehren Sie zum Anrufer zurück. Die Funktion eignet sich zudem für kurze Rückfragen.