Release Notes zur Cloud-Telefonanlage Version 18.07


Die nächste Version unserer Cloud-Telefonanlage steht vor der Tür. Neben zahlreichen Detail-Verbesserungen und kleinen Fehlerkorrekturen liegt der Fokus bei diesem Update auf der Verbesserung der Bedienerfreundlichkeit. Zu diesem Zweck stellen wir nun alle Elemente eines Moduls (z. B. Benutzer oder Telefone) in einer übersichtlichen Tabelle dar, haben einige Begrifflichkeiten geändert und Erklärungen an verschiedenen Positionen eingefügt.

Heute beginnen wir mit dem Update auf Version 18.07. In den kommenden Tagen werden nach und nach alle Telefonanlagen unserer Kunden mit diesem Update versorgt. Ob Ihre Telefonanlage bereits mit der aktuellen Version ausgestattet wurde, erfahren Sie auf der Konfigurationsoberfläche der Telefonanlage durch einen Klick oben rechts auf das Hilfe-Symbol.

Hier nun die detaillierten Release Notes zur Cloud-Telefonanlage 18.07.

 

Version 18.07.0

Überarbeitetes Benutzer-Modul und Sonstiges

Neuerungen

Allgemein

  • Support für folgende Endgeräte ergänzt:
    Snom D785; Yealink W60B/60P, T48S, T52, 54S, CP920 und CP960
  • Änderung des Versionsnummernformates der Cloud-Telefonanlage von JJJJ.MM.TT zu JJ.MM.<id>, wobei die id angibt,
ob in dem Monat schon mehrere Versionen veröffentlicht wurden
  • Es wurde in allen Modulen sichergestellt, dass bei bestimmten Falscheingaben Fehlermeldungen erscheinen
  • Bei Falscheingabe wird automatisch zu der fehlerhaften Option gescrollt, diese rot umrandet hervorgehoben und die entsprechende Fehlermeldung angezeigt
  • Neue Animation der Options-Label-Tooltips
  • Austausch des Verschlüsselungs-Symbols im Dashboard mit dem Passwort-Icon der Anmeldeseite
  • Nummernfelder können jetzt auch mit dem Mausrad in- bzw. dekrementiert werden
  • Eingabefelder erlaubt i.d.R. nur noch eine maximale Länge von 30 Zeichen
  • Die rechte Navigationsleiste ist wieder höhenbegrenzt dargestellt, damit man bei vielen Einträgen
nicht mehr zum Ende der Seite scrollen muss
  • Beim Anlegen und Editieren von Einträgen landet man jetzt nach dem Speichern direkt bei dem
Eintrag anstelle der Übersichtsliste oder der Hinzufügen-Seite
  • Der Wechsel der Dashboard-Bereiche (Benutzer, Aktive Gespräche, etc.) verläuft nun flüssig

Übersichtslisten

  • Hinzufügen eines Text-Feldes zur Sortierung nach Inhalt
  • Ergänzung von Pagination, sodass diese je 20 Einträge in einzelne Unterseiten gegliedert werden
  • Einträge können direkt in der Übersichtsliste über ein Mülleimer-Symbol entfernt werden
  • Spaltenbreite ist jetzt fest und abhängig von der Anzahl an Spalten
  • Text in den einzelnen Zellen ist nun linksbündig
  • Zieltypen werden nun in Form der entsprechenden Icons dargestellt

Benutzer

  • Neue Anordnung der meisten Optionen
  • Verschiebung des Passworts in ein gesondertes Pop-Up, welches sich über den neuen
‚Zugangsdaten‘-Button erreichen lässt und die SIP-Daten des Benutzers angibt
  • Berechtigungen werden nun nebeneinander dargestellt
  • Option „Anklopfen“ wurde in eine Checkbox verwandelt
  • Bereich „Anrufbeantworter“ ist jetzt standardmäßig zusammengeklappt und wird über eine Checkbox an der
Seite geöffnet; auch die Unteroption ‚Sprachnachrichten löschen‘ wird zu Beginn ausgeblendet und
nur dann angezeigt, wenn eine Voicemail Email-Adresse hinterlegt wird
  • ‚Beschreibung‘ heißt nun ‚Name‘
  • Interne Nummer wird jetzt nach dem Benutzernamen angezeigt und ist bei vorhandenen Benutzern ausgegraut
  • Optionen nach dem Namen und der Internen Nummer wurden in eine separate
Kategorie „Benutzer-Eigenschaften“ ausgelagert

 

Telefone

  • Die einzelnen Unterbereiche wurden in aufklappbare Sektionen gegliedert, um mehr Übersicht zu schaffen und
die Navigation zu vereinfachen (die wichtigsten Optionen bleiben standardmäßig angezeigt)
  • Bei vorhandenen Einträgen wurde ein „Neustarten“-Button oben links eingebaut, mit welchem man das Telefon
Fern-Neustarten kann (dies setzt das Telefon nicht in die Werkseinstellungen zurück,
d.h. alle manuellen Konfigurationen am Telefon selbst bleiben erhalten)
  • Hotdesking-Benutzer werden jetzt auch in der rechten Navigationsleiste
angezeigt (z.Bsp. „Mustertelefon <Hotdesking-10>“)
  • Da die MAC-Adresse der einzelnen Endgeräte jetzt in der Übersichtsliste aufgeführt werden,
wurden diese aus der rechten Navigationsleiste entfernt, um diese übersichtlicher zu gestalten
  • Funktionstasten können jetzt auch ex- und importiert werden

 

E-Fax

  • Vereinfachung der Darstellung: Der Hinweistext wurde nach oben geholt, die
Email-Adressen-Option heißt jetzt „Email-Adresse für den Faxempfang“ und die
Format-Optionen wurden entfernt. Hierfür wird nun standardmäßig PDF verwendet

 

Einstellungen

  • Ergänzungstaste der „Rufnummernübermittlung nach Bedarf“ streckt sich nun über den gesamten
Bereich, um es mehr von der Löschen-Spalte zu differenzieren und dessen Funktion zu verdeutlichen

 

Sprachmenü

  • Die Timeout-Option wurde entfernt und dafür ein Standardwert von 7 Sekunden festgelegt, bis sich die Aufnahme wiederholt
    • Die Option „Ziel nach Zeitüberschreitung“ wurde wieder eingeführt, damit festgelegt werden kann, wohin nach Ablauf des Timeouts weitergeleitet werden soll
    • Es dürfen keine Sprachmenüs mehr hinzugefügt/editiert werden, die keine Aufnahme angegeben haben

     

    Schwarze Liste

    • Funktion „Anonyme Anrufe blockieren“ wurde hinzugefügt

     

    Aufnahmestudio

    • „Herunterladen“-Option wurde zu einem der oberen Action-Buttons konvertiert
    • Übersicht zeigt jetzt die Länge der Audiodateien an

     

    Telefonbuch

    • Importieren, Exportieren und Löschen des Telefonbuchs wurden in Action-Buttons verwandelt

     

    Administratoren

    • Wenn man bei vorhandenen Einträgen speichert während das Passwortfeld leer ist, erscheint keine
    Fehlermeldung mehr und es wird beim Speichern das alte Passwort verwendet

     

    Fehlerkorrekturen

    Allgemein

    • Internet Explorer: Anmelden-Button ließ sich nicht aktivieren wenn man eine Firmenkennung eingegeben hat
    • Internet Explorer und Mobile: Öffnen von Einträgen über die Übersichtsliste war nicht möglich
    • Einige Icons waren (gerade in Safari) unscharf dargestellt

     

    Dashboard

    • Warteschleifen: Falschanzeige, wenn mehrere Einträge vorhanden sind

     

    Benutzer

    • Wenn die ‚Angezeigte Rufnummer‘ auf „Unterdrückt“ geschaltet war, wurde in der
      Übersicht „00Anonymous“ angezeigt, anstelle „Unterdrückt“

     

    Telefone

    • Verschiebung der Seite bei vorhandenen CloudSoftphone Telefonen während des Seitenaufbaus
    • Falsche Inkrementierung wenn mehrere Handteile auswählbar sind
    • Falschanzeige des Bereichs ‚Sicherheit‘, wenn in der Telefonanlage Stun deaktiviert war
    • Bei einer Rufumleitung via Funktionstaste auf eine Warteschleife wurde die englische Sprachansage für die Anruferposition abgespielt

     

    Logbuch

    • Falsche Schriftart der Teilüberschriften

     

    Telefonbuch

    • Verschiedene Fehlerbehebung beim importieren von größeren CSV-Dateien

     

     

    Mit Version 18.07.0 wird zusätzlich Version 18.04.2 eingespielt. Hier die entsprechenden Release-Notes:

    Version 18.04.2

    Willkommensbildschirme und Übersichtstabellen

    Neuerungen

    Allgemein

    • Beim besuchen eines Moduls wird nun ein Willkommensbildschirme angezeigt,
    wenn keine Einträge vorhanden sind, ansonsten wird eine tabellarische Übersicht
    aller Einträge und deren wichtigsten Informationen angezeigt

    Logbuch

    • Ergänzung eines „Zurücksetzen“-Buttons, welcher alle gesetzten Parameter auf den Standardwert setzt
    • Entfernen der Channel und Zielchannel angaben, um die Ergebnisse auf das Wesentliche zu beschränken