Softphone

Die Telefonie über das Internet bietet den großen Vorteil, dass keine Hardware angeschafft werden muss, um diese zu nutzen. Mit einem Softphone kann man die Funktionen einer Cloud-Telefonanlage statt mit klassischen Tisch-Telefonen auch ganz einfach mit dem vorhandenen Smartphone, Tablet, Computer oder Laptop nutzen. Diese Software wird als App auf dem Endgerät installiert und gleicht bezüglich der Nutzeroberfläche der eines herkömmlichen Telefons mit einer Tastatur und vielen weiteren Bedienelementen und Optionen einer Telefonanlage. Durch diese intuitive Bedienbarkeit ist der Umstieg von klassischen Telefonen zu Softphones ganz einfach.

Funktionsweise

Das Softphone funktioniert nach dem gleichen Prinzip wie ein IP-Telefon über VoIP, also Voice over IP. Das bedeutet, dass die Sprachdaten über das Internet Protocol (IP) versendet werden und die Protokolle SIP und RTP eingesetzt werden. Das SIP-Protokoll wird für den Aufbau und den Abbau der Verbindung verwendet, während RTP die Sprache übermittelt.
Zum Übermittlung von Sprache wird das Mikrofon des Endgeräts verwendet. Wird das Softphone für den PC genutzt, muss sichergestellt werden, dass dieser über eine Soundkarte verfügt. Um eine hohe Sprachqualität zu errreichen, ist die Verwendung eines Headsets ist empfehlenswert.

Vorteile

Mit dem Softphone ist man standortunabhängig über die Büronummer erreichbar, was die interne und externe Kommunikation vereinfacht und eine hohe Mobilität in das Unternehmen und den Arbeitsalltag bringt. Sowohl für eingehende als auch für ausgehende Anrufe steht die gewohnte Rufnummer zur Verfügung, sodass der Gesprächspartner keinen Unterschied merkt, von welchem Endgerät er angerufen wird.
Softphones sind außerdem durch einfache und schnelle Updates immer auf dem neuesten Stand und das ohne zusätzlichen Kosten- oder Zeitaufwand.
Die Telefonie-App ermöglicht die vollständige Integration der Telefonanlage und bietet genau die gleiche Erreichbarkeit, wie man es beispielsweise vom Tischtelefon gewohnt ist. Entscheidet man sich dafür, das Softphone anstelle von IP-Tisch-Telefonen zu verwenden, spart man sich die Anschaffungskosten der Geräte.
Will man das Softphone momentan nicht verwenden, so kann man die App ganz einfach in den Ruhezustand versetzen.

Nachteile

Bei der Telefonie über das Softphone muss eine stabile Internetverbindung gegeben sein, weil man sonst mit Gesprächsunterbrechungen oder -abbrüchen rechnen muss.
Ein weiterer Nachteil ist, dass die App im Hintergrund läuft und somit auf Handy oder Tablet Akku verbraucht. Außerdem muss zum Funktionieren der App das Endgerät dauerhaft eingeschaltet sein.
Viele der Apps haben allerdings einen eigenen Push-Server, durch den sie aufgeweckt werden, was sich akkusparend auf das jeweilige Endgerät auswirkt.

Softphone-Vergleich

Es wird generell zwischen zwei Arten von Softphones unterschieden, denen für Smartphones und Tablets mit einem Android-, iOS-Betriebssystem und denen für den Computer oder Laptop mit Windows-, Mac- oder Linux-Betriebssystem. Die Installation und Konfiguration funktioniert sehr unkompliziert durch das Herunterladen und Befolgen ein paar simpler Schritte. Egal auf welchem Endgerät das Programm genutzt werden soll, die Funktionsweise und Integration der Cloud-Telefonanlage ist gleichermaßen intuitiv bedienbar.

Vergleich von Softphones für Smartphone und Tablet

Die Auswahl an Softphones ist sehr groß, weswegen wir Ihnen hier eine kleine Auswahl der besten VoIP-Apps vorstellen und diese übersichtlich vergleichen.

Cloud Softphone

Cloudsoftphone

Das Cloudsoftphone für Android und iOS Telefone bekommen unsere Kunden ab dem Profi-Paket kostenlos. Wir empfehlen dieses Softphone, da wir die App komplett in unsere Cloud Telefonanlage integriert haben und wir damit die beste Bedienbarkeit und Funktionalität garantieren können.
Das Cloudsoftphone wird durch Push-Notifications aufgeweckt, was sich akkusparend auswirkt. Die hohe Funktionsvielfalt und die intuitive Bedienbarkeit sind weitere Pluspunkte dieser App.

Bria Mobile

Die bekannte Phone Software Bria Mobile kann man 14 Tage kostenlos testen und ist mit 9,99 $ pro Jahr auch für das kleine Budget eine Option. Neben Funktionen, wie Videokonferenzen und Instant Messaging (direktes Senden und Empfangen von Nachrichten) wird hier auch ein Push-Server verwendet, sodass diese App den Akku schont.

Bria Phone

Zoiper Phone

ZoiPer Pro

ZoiPer Pro ist eine professionelle Softphone-App, die sich durch den großen Funktionsumfang hervorhebt. Für 9,99 $ pro Jahr telefoniert man hier mit hoher Sprachqualität. Dafür braucht die App relativ viel Speicherplatz und läuft dauerhaft im Hintergrund, was den Akku schwächt.

Groundwire

Die kostenpflichtige App Groundwire ist eine VoIP-App mit ausgezeichneter Sprachqualität. Auch Push-Notifications können aktiviert und damit Akku gespart werden. Mit einmalig 9,99 € inklusive lebenslanger Updates ist die Nutzung von Groundwire preislich günstiger als ZoIP oder Bria. Zudem bietet Groundwire neben den Basisfunktionen viele weitere Optionen, wie Video-Telefonie und Chat-Funktion.

Groundwire

 

Vergleich von Softphones für Computer und Laptop

 

Jitsi

Jitsi

Für den Desktop empfehlen wir unseren Kunden die Open Source Software Jitsi. Man erhält die Freeware kostenlos mit allen Funktionen. Jitsi wird von uns supportet und automatisch konfiguriert. Momentan arbeitet unser Team an einer eigenen Alternative zu dieser Software, um mit einem eigenen Produkt die Integration unserer Cloud-Telefonanlage noch besser an die Bedürfnisse unserer Kunden anzupassen.

 

Bria

Bria 5

Die Softphone-App Bria 5 gibt es als Desktop-Version für Windows und Mac mit allen Funktionen, die man benötigt. Für einmalig 49,99 $ bekommt man neben Optionen, wie Video-Calls und Instant Messaging außerdem auch die Präsenzfunktion zur Steigerung der Produktivität. Gerade für Windows-User ist Bria 5 wegen der Integration von Microsoft Outlook interessant.

 

Zoiper

ZoiPer 5

Die Lizenz für die PC-Version von ZoiPer erhält man für 39,95 € für Windows, MacOS und Linux. Auf der intuitiv bedienbaren Nutzeroberfläche lassen sich per Drag and Drop einfach Konferenzen starten und Anrufe transferieren. Mit dem Client von ZoiPer ist das Telefonieren über VoIP ganz einfach mit dem Computer oder Laptop möglich.

 

Phonerlite

Phoner Lite

Ein kostenloses Beispiel ist die übersichtliche Softphone-App Phoner Lite mit leichter Bedienbarkeit. Als Freeware erhältlich bietet die App Basisfunktionen, wie Anrufhistorie und Kontaktspeicher. Allerdings fehlen einige Komfort-Funktionen, wie beispielsweise die Integration eines Anrufbeantworters.

Weiterführende Informationen

Hier erhalten Sie mehr Informationen zu den Funktionen und Vorteilen der Telefonie mit Softphone-Apps.
Außerdem können wir den Podcast von Digitales Unternehmertum zu dem Thema Softphones wärmstens empfehlen.